• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Terminvorschau

!! ACHTUNG !!
Nächste Ausrückung: 15.06.2017 Fronleichnam Weitere Informationen finden Sie im Terminplan
Tracht der Bürgermusik Lofer

Im Zuge der Erneuerung der Loferer Bürgertracht im Jahre 1935 erhälft die Bürgermusik Lofer als eine der 1. Musikkapellen des Landes Salzburg eine Tracht.
 
   
Musiker:  
Loferer Bürgerrock
roter Brustfleck mit grünen Hosenträgern
weißes Hemd, schwarzes Bindl
schwarze Hose aus Tiphtin mit Weißstepperei und roter Bindschnur
(Tiphtin oder Teufelhaut wurde in den 30-er Jahren statt Leder verwendet - aus Kostengründen in     
der  wirtschaftlich schwierigen Zeit)
blaue Modlstutzen, Schnallenschuhe
Ranzen mit Musiklyra bestickt
 
   
Musikerinnen:  
wurden beim Frühjahrskonzert 2005 in ihren neuen Schnürtrachten vorgestellt:
Oberteil in Schnitt und Farbe abgestimmt zum Rot - grünen Brustfleck der Männertracht
schwarzer Wollrock mit Stehfalten
dezent gehaltene blau/schwarze Seidenschürze
blaue Modlstutzen, Schnallenschuhe
einfache, weiße Bluse mit Puffärmel
schwarzes Flörl
Jacke - Loferer Bürgerrock in gekürzter Form
   
Marketenderinnen:  
braunes "Röckl" (Überrock) aus Wollstoff mit schwarzem Seidenaufputz
darunter ein einfaches Dirndloberteil an dem der Rock angenäht ist
einfache weiße Dirndlbluse
blaues Tuch und Schürze in Seide
weiße Stutzen
Trachtenschuhe
   
Alle tragen dazu einen grünen Filzhut mit Goldschnur und als Hutzier vorne am Hut einen Schildhahnstoß, der mit einer Musiklyra festgenäht ist.  
   

Als Zweittracht tragen die Loferer Musikanten den grünen Salzburger Lodenjanker mit grauer Hose, roter Krawatte und dazu einen schwarzen Salzburger Hut mit grüner Hutschnur. Die 2. Tracht wird bei Beerdigungen und Ausrückungen in der kalten Jahreszeit getragen.

Diese Tracht besteht schon seit 1926. In der Chronik steht der Vermerk: "Neueinkleidung der Musik für gewöhnliche Ausrückungen". 2/3 der Kosten haben in der damals wirtschaftlich schweren Zeit die Musiker selber bezahlt. Haupttracht war zu dieser Zeit noch die Montour.

 
   

Loferer Trachten:

Bürgergarde

Bauernschützen

D`Stoaberger

Trachtenfrauen

Bürgermusik

   
Text: Barbara Wimmer
Trachtenschneiderin